BILDUNG IN DER REGION FÜR DIE REGION

Lehrgänge und Seminare

Hier finden sie Informationen zu den Bereichen:

Lehrgänge Industriemeister

Führungskräftekolleg
  • Führungskräftekolleg
  • Interkulturelle Kompetenzen & Interkulturelle Bildung
  • Zertifikatslehrgang: Dozent/in in der Erwachsenenbildung
Ausbilderakademie  (www.ausbilderakademie-kmu.de)
  • Einzelseminare für Beteilgte an der Beruflichen Ausbildung
  • Arbeits- und Berufspädagogik
    • Basisausbildung
    • Weiterbildungsstufen 1+2
    • Berufpädagoge/in (IHK)
Gesundheitstraining


Zur Anmeldung und Anforderung von Informationsmaterial nutzen sie einfach die Formulare unter "Kontakt".




   Lehrgänge Industriemeister



 Lehrgänge Zeitraum
 Arbeits- und BerufspädagogikHerbst 2012
 Vorbereitungskurse
 Modul Recht
 Modul BWL
 Auf Anfrage





  Büroassistenz


Berufliche Anpassungsqualifizierung
Kaufmännische und Verwaltungsberufe




Inhalte und Tätigkeiten
Büroassistenten und Büroassistentinnen üben in Sekretariaten und Verwaltungen der unterschiedlichsten Betriebe alle bürotypischen kaufmännisch-verwaltenden und organisatorischen Tätigkeiten aus. Sie erledigen den allgemeinen Schriftverkehr und erstellen Abrechnungen, Auswertungen, Statistiken und Zwischenbilanzen zur laufenden Berichterstattung und Betriebskontrolle. Außerdem planen, koordinieren und überwachen sie Termine, sichten die eingehende Post, nehmen Aufträge entgegen, prüfen Eingangsrechnungen und klären Differenzen ab. Zu ihren Aufgaben gehört es auch, Rechnungsunterlagen zusammenzustellen, Rechnungen zu schreiben, Zahlungsein- und -ausgänge zu prüfen und bei Zahlungsverzug Mahnungen zu verschicken. Darüber hinaus planen sie Termine sowie Dienstreisen und bereiten Besprechungen und Seminare vor. Je nach Art des Unternehmens betreuen und beraten sie auch Kunden schriftlich, telefonisch oder persönlich. Sie bereiten die Räumlichkeiten vor, stellen Getränke bereit und legen Firmenprospekte aus. Ggf. sind sie darüber hinaus in Teilgebieten der Personalverwaltung tätig, wo sie z. B. unter Beachtung des Datenschutzes Anfragen, Bewerbungen oder Personalakten bearbeiten und verwalten sowie die Lohn- und Gehaltsabrechnung erledigen.
EinsatzgebieteArbeitsplätze finden Büroassistenten und Büroassistentinnen in Unternehmen nahezu aller Wirtschaftszweige. Sie arbeiten in Industrie, Handels- und größeren Handwerksbetrieben, im Dienstleistungsbereich oder bei Interessenvertretungen, Verbänden und Organisationen oder in der öffentlichen Verwaltung.





Lehrinhalte
- Wirtschaftslehre und kaufmännisches Rechnen
- Vertragsrecht und Zahlungsverkehr
- Kalkulation und Buchhaltung
- Arbeits- und Sozialrecht
- Personalverwaltung
- Arbeitsraum- und Arbeitsplatzgestaltung
- Informations- und Datenmanagement
- Texterfassung und –gestaltung
- Kommunikation im Arbeitsprozess
- Beschwerdemanagement
- Umweltmanagement

Vorraussetzungen:  Wer sich für die Ausbildung Büroassistent/-in interessiert, sollte gute Leistungen in Mathematik und Deutsch vorweisen können. Des weiteren ist es nützlich Tastaturschreibkenntnisse und EDV-Grundlagen im Bereich Textverarbeitung und Tabellenkalkulation mit bringen.

Dauer:    
September - Oktober 2013
Prüfungstermin: Ende Oktober 2013

Abschluss: BQZ – Zertifikat
nach bestandener Abschlussprüfung und mind. 80 % Lehrgangsteilnahme

Qualifizierungsort:
Neuburg/Donau, Bürgerzentrum Ostend

Preis:
790,-- EUR Lehrgang ab 12 teilnehmenden Personen
( 890,-- EUR ab 8 TN; 990,-- EUR ab 4 TN )
90,-- EUR Lehrmaterial
50,-- EUR Prüfungsgebühr Die Preise gelten pro Person und sind inkl. MwSt.!

Teilnehmerzahl:
Min. 4 Teilnehmer, max. 16 Teilnehmer